Mittwoch, 18.09.2019

09:00 – 09:45 Uhr

Saal Atrium I + II

Herausforderung für die Digitale Medizin

Dr. Gottfried Ludewig
Bundesministerium für Gesundheit
Leiter der Abteilung 5 Digitalisierung und Innovation

09:45 – 10:30 Uhr

Saal Atrium I + II

Dr. Gottfried Ludewig
Bundesministerium für Gesundheit
Leiter der Abteilung 5 Digitalisierung und Innovation

Prof. Dr. Jutta Bleidorn, Universitätsklinikum Jena
Institut für Allgemeinmedizin, Institutsdirektorin

Burkhard Fischer, KGNW Krankenhausgesellschaft Nordrhein-Westfalen e. V., Referatsleiter Qualitätsmanagement, IT und Datenanalyse

Annette Hempen, MuM Medizin und Mehr eG, Geschäftsführerin

Prof. Dr. Siegfried Jedamzik, Gesundheitsorganisation GOIN
Region Ingolstadt e. V., 1. Vorsitzender

Dirk Ruiss, VDEK Nordrhein-Westfalen, Leiter der Landesvertretung

Sebastian Zilch, bvitg Servicegesellschaft, Geschäftsführer

10:30 – 11:00 Uhr

Kaffeepause

Lichthof

11:00 – 13:00 Uhr

Saal Atrium I + II

Prof. Richard Beale
Consultant Intensivist and Associate Medical Director
Guy’s and St Thomas’ NHS Foundation Trust
Professor of Intensive Care Medicine
King’s College London
Clinical Academic Group Leader
King’s Health Partners

Citizens and health data, interoperability and digital health literacy

Prof. Anne Moen,
University of Oslo, Institute of Health and Society,
Director UiO:eColab

Perspektiven der Medizintechnikindustrie zur digitalen Gesundheit in Deutschland
Michael Strübin,
Director Digital Health, MedTech Europe

Diane Whitehouse,
Principal eHealth Policy Analyst, EHTEL

Dirk Ruiss, VDEK Nordrhein-Westfalen, Leiter der Landesvertretung

Sebastian Zilch, bvitg Servicegesellschaft, Geschäftsführer

13:00 – 13:30 Uhr

Saal Atrium I + II